KERASTAR - Das Edelstahlsystem
mit keramischem Profil-Innenrohr

Das erste Edelstahlsystem mit isostatischem Innenrohr und W3G

Schiedel Kerastar Schornstein - Rohrstück mit Innenansicht

Behagliche Wärme in den eigenen vier Wänden hat maßgeblichen Anteil am persönlichen Wohlbefinden. Voraussetzung dafür ist eine gut überlegte Planung der späteren Wärmeversorgung. Auch bei Renovierung, Um- und Zubauten stellt sich das Problem des optimalen Heizsystems. Neben Heizkesseln für fossile Brennstoffe wie Öl und Gas wurden in den letzten Jahren regenerative Energien (z.B. Holz) neu entdeckt. Um allen diesen technischen aber auch gestalterischen Anforderungen gerecht zu werden, bietet Schiedel nunmehr auch das neu entwickelte Edelstahl-Abgassystem KERASTAR an. KERASTAR ist die perfekte Symbiose einer keramischen Rauchgasführung, mit einer 60 mm starken Wärmedämmung und eines leichten und hochwertigen Edelstahlmantels. KERASTAR bietet Ihnen alle Vorteile eines zukunftssicheren Schornsteinsystems.

Die Leistungsmerkmale
auf einen Blick

  • Einsetzbar für alle Regelfeuerstätten und
    Brennwertanlagen im Unterdruckbetrieb auch kondensierende Festbrennstoff-Feuerstätten für alle Brennstoffe (z.B. Pellets, Getreide usw.) geeignet
  • Einfache Montage im Innen- und Außenbereich – vor allem bei der Nachrüstung
  • Feuchteunempfindlich bei allen Brennstoffen

Dafür steht Schiedel Kerastar

  • Außergewöhnlich durch die Symbiose von
    Edelstahl-Außenrohr und keramischem
    Profil-Innenrohr
  • W3G geprüft
  • WIG/laserstumpfnahtgeschweißt
  • Mit Kapillarstopp
  • Sofort betriebsbereit

Ihre Vorteile für heute
und in der Zukunft

  • Keramisches Profil-Innenrohr
    für lange Lebensdauer
  • Sichere Verbindungstechnik:
    Bei den Innenrohren durch die keramische Steckverbindung und der genau abgestimmten Fugenmasse, außen durch die integrierten Klemmbänder mit Spannverschlüssen
  • 60 mm starke und durchgehende Wärmedämmung
  • Niedrige Oberflächentemperatur
  • Geringer Platzbedarf
  • Kurze Bauzeit durch passgenaue Elementbauweise
  • Keine Wärmedämm- und
    Schweißarbeiten erforderlich
  • 30 Jahre Keramik-Garantie


Schiedel Kerastar im Überblick

  • Einsetzbar für Regelfeuerstätten
  • Geeignet für alle Brennstoffe
  • Boden- und Wandmontage
  • Sofortigen und nachträglichen Einbau
  • Unterdruckbetrieb
  • Feuchteunempfindlich und rußbrandbeständig, bei allen Brennstoffen W3G-geprüft
  • Keramische Profil-Innenrohre für lange Lebensdauer
  • 30 Jahre Funktionsgarantie

Sicherheit für einen einwandfreien Betrieb

  • WIG/Laserstumpfnachtgeschweißt, mit Kapillarstopp
  • Sichere Verbindungstechnik: Bei den Innenrohren durch die keramische Steckverbindung und genau abgestimmter Fugenmasse, außen durch die integrierten Klemmbänder mit Spannverschlüssen
  • Durchgehende Wärmedämmung (d = 60 mm)
  • Niedrige Oberflächentemperatur

Sicherheit bei der Montage

  • Keine Wärmedämm- und Schweißarbeiten erforderlich
  • Kurze Bauzeit durch passgenaue Elementbauweise
  • Geringer Platzbedarf
  • Keine Fundamentierung erforderlich
  • Schiedel KERASTAR Schornstein - Referenzobjekt 1
  • Schiedel KERASTAR Schornstein - Referenzobjekt 2
  • Schiedel KERASTAR Schornstein - Referenzobjekt 3
  • Schiedel KERASTAR Schornstein - Referenzobjekt 4
  • Schiedel KERASTAR Schornstein - Referenzobjekt 5
  • Schiedel KERASTAR Schornstein - Referenzobjekt 6